Gebet für den Ort

Herzliche Einladung zum

Gebet für den Ort

am Montag, 19.06.2017, um 19.30 Uhr

im Saal des Farrenstalls

 

Was ist das 'Gebet für den Ort'?

Wahrlich, ich sage euch auch: Wenn zwei unter euch eins werden auf Erden, worum sie bitten wollen, so soll es ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel.“ Matth. 18, 18

Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe wegführen lassen, und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's auch euch wohl.“ Jer. 29, 7

Diese beiden Bibelverse sind eine große Verheißung und ein Ansporn zum gemeinsamen Gebet. Deshalb laden wir herzlich ein.

Wir? Wir sind Christen, die an den gekreuzigten, begrabenen, auferstandenen und wiederkommenden Herrn Jesus Christus glauben und seinen Worten gehorsam sein wollen.

Wer ist eingeladen?

Jeder, dem das Beten zu Jesus Christus und durch ihn zu Gott, dem Vater, wichtig ist

Jeder, der das (gemeinsame) Beten lernen will und braucht

Jeder, der im Gebet das Beste der „Stadt“ bzw. unseres Ortes suchen will

Wie soll das aussehen?

Weil wir im Gebet beharrlich sein sollen, findet das Gebetstreffen in einem vierteljährlichen Rhythmus statt.

Nochmals herzliche Einladung zur Gebetsinitiative „Gebet für den Ort“!