Übersicht

Startseite mit Jahreslosung

» Es geht endlich wieder los - Neustart unserer Gottesdienste in der Corona-Zeit!!

Wir freuen uns, Ihnen den Wiederanlauf unserer Gottesdienste ankündigen zu dürfen. Auf Grund der geltenden Corona-Verordnungen gilt es einiges zu bedenken und manches wird zunächst noch etwas anders ablaufen als bisher üblich. Hier finden Sie das Wichtigste im Überblick für die nächsten 3 Wochen:

1. Um unser durch die Corona-Krise notwendig gewordenes Hygienekonzept umsetzen zu können, ist vorläufig eine telefonische Anmeldung zu unseren Gottesdiensten notwendig.

  • Anmeldung bitte jeweils bis Freitagabend an die jeweils benannten Personen!
  • Wir rechnen derzeit mit maximal 25 Plätzen im Farrenstall und Zell sowie 60 Plätzen im Freien.
2. Für die nächsten 3 Wochen werden wir kein extra Kinderprogramm und kein Abendmahl anbieten.
  • Alle Familien sind herzlich mit ihren Kindern zur Teilnahme am Gottesdienst eingeladen!
3. Lieder und musikalischen Umrahmung ist für die Gottesdienste folgendes festgelegt:
  • In Zell nur Instrumentalstücke, in Hattenhofen wollen wir beim Gottesdienst im Freien singen (wenn vom Hygienekonzept her möglich ohne Maske). Für einen Gottesdienst im Farrenstall ist es momentan keine Aussage machbar.
4. Für Gottesdienste im Freien bitten wir darum, dass jeder seine eigene Sitzgelegenheit (Klappstuhl) mitbringt, damit sich der organisatorische Aufwand in Grenzen hält.
5. Das Hygienekonzept erfordert die Mitwirkung aller zum Gelingen unserer Gottesdienste unter Corona-Bedingungen. Details für den jeweiligen Veranstaltungsort und jeden Gottesdienst erfahrt ihr bei der Anmeldung.
  • Generell gilt: Bitte Maske mitbringen (für Betreten und Verlassen des Gottesdienstraums)
  • Die verordneten Minimum-Kontaktdaten jedes Teilnehmers müssen bei der Anmeldung erfasst werden, falls nicht schon gem. DSGVO-Einwilligung bekanntgegeben.

Folgende Gottesdienstesind momentan geplant

Sonntag, 02.08. - 18.00 Uhr   Gottesdienst in Zell u.A., Kirchheimer Str. 11/1 ohne Kinderbetreuung

Predigtthema: "Rebell statt Prediger"  - Jona 1,1-16  ...........................  Matthias Köhler, Weilheim

Bitte um telefonische Anmeldung bei Fritz Kicherer, Tel. 07164-7853 oder E-Mail:  fritz.kicherer@web.de

Sonntag, 09.08. - 10.30 Uhr   Gottesdienst im Grünen (bei Familie Weiß) in Hattenhofen - ohne Kinderbetreuung

Bei schlechter Witterung im Saal im Farrenstall, Ringstr. 3

Predigtthema: "Wendepunkt statt Tiefpunkt" - Jona 2, 1-11 ...........................  Eberhard Autenrieth, Weilheim

Bitte um telefonische Anmeldung bei Karl Weiß, Tel. 07164-7836

Sonntag, 16.08. - 18.00 Uhr    Gottesdienst in Zell u.A., Kirchheimer Str. 11/1 ohne Kinderbetreuung

Predigtthema: "Gnade statt Verdammnis" -  Jona 3,1-10 ...........................  Patrick Wössner, GP-Manzen

Bitte um telefonische Anmeldung bei Fritz Kicherer, Tel. 07164-7853 oder E-Mail:  fritz.kicherer@web.de

Wir freuen uns auf eure Anmeldung.

Hinweis: Das Wohlergehen der Menschen und der Gesundheitsschutz,  besonders unserer älteren Senioren,  hat Vorrang. Wir danken für Ihr Verständnis und stellen Sie alle unter Gottes Fürsorge und Segen.

Nutzen Sie die Online Angebote. https://www.erf.de oder https://www.bibeltv.de

Lesen Sie Hoffnung in Zeiten von Corona -  Für Kinder empfehlen wir https://www.entdeckerseiten.de

Weitere Angebote für jedes Alter https://www.christusbund.de/news/category/medien-angebote/


Jahreslosung im Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Herzlich willkommen - auf der Homepage des Württembergischen Christusbundes in Hattenhofen.

Wir haben unseren Datenschutz an die DSVGO angepasst - mehr im Menü  -> Datenschutz

Dürfen wir uns vorstellen? Wer wir sind.

Hier finden Sie alle unsere regelmäßigen Veranstaltungen im Überblick.

Weiter können Sie das aktuelle Quartalsprogramm für unsere Gottesdienste herunterladen - und hier gibt's sonstige aktuelle Termine und Veranstaltungen.

Schauen Sie also ab und zu auf unserer Homepage vorbei - oder kommen Sie uns einfach besuchen.

Wir freuen uns auf ein "baldiges Wiedersehen"

Die Losung von heute

Durch seine Wunden sind wir geheilt.

Jesaja 53,5

Jesus sollte sterben für das Volk und nicht für das Volk allein, sondern auch, um die verstreuten Kinder Gottes zusammenzubringen.

Johannes 11,51-52

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier